Im Rahmen unseres Ausbildungskonzeptes ermöglichen wir auch in diesem Jahr den Einstieg in die musikalische Früherziehung mit der Blockflöte. Das Angebot richtet sich an alle interessierten Kinder ab dem Vorschulalter von 5 Jahren.

Warum der Einstieg mit der Blockflöte?

Die Blockflöte ist für kleinere Kinder als Einstiegsinstrument und zur Heranführung an anspruchsvollere Instrumente hervorragend geeignet.

Bei uns können die Kinder in kleinen Gruppen oder im Einzelunterricht das Blockflötenspiel erlernen und haben dabei recht schnell erste Erfolgserlebnisse. Dabei lernen Sie das Lesen der Noten, was für eine weitere Instumentenausbildung eine wichtige Grundlage bildet.

Ihr Können zeigen die Flötenkinder beispielweise beim jährlichen Vorspielnachmittag im Musikerheim oder auch mal im Kindergarten.

Was wird benötigt fürs Blockflöte lernen?

Alles was die Kinder für den Einstieg benötigen ist ein Notenständer, ein Flötenbuch und eine Blockflöte mit passendem Zubehör. Damit sind die Kosten für den Einstieg recht überschaubar und liegen in der Regel unterhalb der hundert Euro Grenze.

Was kostet das Blockflöte lernen?

Neben den oben genannten Anfangsinvestitionen für das Instrument und den Notenständer verlangt die Jugendausbildungsordnung des Musikverein Wittershausen, dass sich die Eltern der Auszubildenden mit einem Beitrag von 20 Euro je Monat (zahlbar für 11 Monate des Jahres) an den Ausbildungskosten beteiligen. Bei einem zweiten Kind reduziert sich dieser Betrag. Ein Elternteil wird als passives Mitglied eingeschrieben.

Welche Blockflöte ist die richtige?

Bei Blockflöten wird zwischen Flöten mit deutscher Griffweise und  barocker Griffweise unterschieden. Für die Ausbildung im Musikverein ist die deutsche Griffweise die richtige. Unsere Empfehlung ist die Moeck Blockflöte mit rotem Kopf. Die Flöte ist pflegeleit mit deutscher Griffweise und speziell für junge Musikanten entwickelt:

Moeck Blockflöte Flauto 1 Plus 1020 Ahorn, Kopf aus Kunststoff/rot

 

Wer macht die Ausbildung an der Blockflöte?

Beim Einstieg in die Welt des Musikvereins ist uns wichtig, dass die Kinder bestens bei uns aufgehoben sind. Das gewährleisten wir mit unseren beiden Ausbilderinnen Melanie und Franziska. Beide haben  langjährige Erfahrung im Ausbilden kleiner Kinder an der Blockflöte und haben immer einen super Kontakt zu ihren Zöglingen.

 

Die beiden Ausbilderinnen und der ganze Musikverein Wittershausen freuen sich über jedes motivierte Kind!

 

Unsere Kontaktdaten zur Jugendausbildung:

Romy Kräutle
Sigelstraße 13
72189 Wittershausen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Viele Informationen zu unserem gesamten Jugend- und Ausbildungsprogramm gibt es hier: Jugend & Ausbildung

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok